CLAUDIA CZIMEK

 

Biographie

Geboren am 17.09.1975 in Graz
1982-1986 Volksschule "Sacre Coeur" ,Graz
1986-1990 Wirtschaftskundl. Bundesrealgymnasium Graz
1990-1995 HTL für Kunstgewerbe, Graz
1995-2003 Kunstuniversität Linz, Fachrichtung Bildhauerei, bei Erwin Reiter und Renate Herter
2003 Diplomarbeit "Mea Mirabilia" eine Ausstellung inmitten von Linz
1999-2000 Studienaufenthalt an der "École supérieure des beaux-arts de Marseille", Frankreich, Atelier Daniel Resal

2001 Praktikum beim Kunstschmied Ramin Hazrati, Steiermark
2001 Aufenthalt in Paris beim Künstler Vladimir Skoda

 

Installationen und Ausstellungen

1995 Ausstellungsbeteiligung "das Temporäre" , ein Projekt mit Renate Herter, Hotel Maxx, Linz
1996 "Lichtgang", Installation in Zusammenarbeit mit Franz Frauenlob, in Hüttenberg, Kärnten
1997 "Heiz-körper", Installation in Gallneukirchen
1998 Ausstellungsbeteiligung in der Galerie 5020, Salzburg
1998 Ausstellung "Schinken und Hadern" mit Franz Frauenlob in der Kunsthochschule Linz
1998 Ausstellung "Cimi- Tours" in der Galerie 5020, Salzburg
1999 Ausstellung der Meisterklasse Bildhauerei in Wien, kuratiert von Erwin Wurm
1999 Ausstellungsbeteiligung im Kunsthaus Leoben, Steiermark
2002 Ausstellungsbeteiligung "37 Räume", ein Projekt der Bildhauerei in Linz
2002 Ausstellungsbeteiligung "Best Off 2002", Galerie Paradigma, Linz
2003 Ausstellung "Mea Mirabilia" mit Unterstützung des O.K-Centrum für Gegenwartskunst
2004 Ausstellung "Mea Mirabilia" in der Magret Bilger Galerie, Stift Schlierbach